Der ConQuest-Blog

Dieser Blog wurde im November 2009 ins Leben gerufen um all die spannenden, lustigen, kuriosen, unterhaltsamen, seltsamen und außergewöhnlichen Geschichten, Vorfällen, Ereignissen und Begebenheiten rund um das ConQuest und ganz allgemein das Hobby Liverollenspiel (LARP) zu sammeln. Wir haben das Glück in interessanten Zeiten zu leben, in denen man mit einem Hobby wie Liverollenspiel eine Firma betreiben kann. Selbstredend passieren da häufig Begebenheiten, die man einfach aufschreiben muss! 🙂

Zwar kommen viele Artikel auch von Gast-Autoren, die redaktionelle Leitung des Blogs liegt aber alleine bei Live Adventure Event GmbH, dem Veranstalter des „ConQuest“.

Bei der Live Adventure Event GmbH handelt es sich um ein junges, kreatives Team aus derzeit fünf Festangestellten und einer Auszubildenden, das sich mit der Konzeption, Organisation und Durchführung  fantastischer Veranstaltungen beschäftigt.

Das Spektrum reicht hier vom fantastischen Mittelaltermarkt, dem „Fantastica Festival“, bis hin zum weltgrößten LiveRollenspiel Event, dem ConQuest. Hierbei wird Live Adventure von einem engagierten und motivierten Team von bis zu 400 freiwilligen Helfern unterstützt.

LA

Die Live Adventure Event GmbH hat ihren Geschäftssitz in Regensburg, wo sich auch eine Lagerhalle voller Kulissen und Logistikmaterial befindet. Von hier aus werden Märkte, LiveRollenspiel-Veranstaltungen und Messeauftritte geplant und, zusammen mit der „LARP mit!“ Kampagne nach ganz Deutschland hinausgetragen.

Um direkt Kontakt mit uns aufzunehmen nutzen Sie einfach das Kontaktformular:

Advertisements

4 Gedanken zu “Der ConQuest-Blog

  1. Wenn auch nicht so nah an meinem Einzugsgebiet wie ich es gerne hätte: Einen Blog über das LARP find eich von vornherein gut und habe mich auch schon etwas eingelesen. Besonders den Artikel über ‚Larp mit‘ fand ich wirklich gut. Auch weil ich mich selber schon über Spieler geärgert habe, die sich einfach vor jeglicher IT-Aktion gedrückt haben. Schließlich lebt und fällt die Stimmung eines LARP’s gerade mit dem Charakterplay. 🙂

    Gefällt mir

  2. Conquest als SL in der Stadt!? Gerne wieder, allerdings nur noch mit GPRS Empfänger in der Hosentasche, einer Karte von Brokeloh und MEKS als Blinkepunkt ständig darauf angezeigt. Die Frage „Wo ist Meks?“ Kam häufiger als „Kann ich bitte einen Charakterbogen haben?“ Des Weiteren rissen sich die Damen der Gesellschaft dann auch förmlich darum, sich auf die Suche nach „Meks“ zu machen, – in die Richtung 200m – oft erfolglos, nach 6 Min waren sie wieder da und fragten ob er schon da war.. Nach 22 Stunden und dem 1200.sten „Wo ist Meks?“ gewöhnte ich mir an zu Antworten – „Keine Ahnung aber sollte ich ihn sehen, Pflock ich ihn mit einer Fußkette hier im SL Zelt an“ Mussten doch schon vorne an der Black Pearl tausende Frauen, wild suchend und nach Meks schreiend herumirren.. Cool war auch die Feststellung, wenn sich die Herren der Schöpfung dann mit unserer schönen Knochenkönigin unterhielten, machten sich deren Anhang entweder schnell auf die Suche nach Meks oder blieben starr stehen und bekamen diesen „Komm du mir nach Hause“ Gesichtsausdruck 🙂 Mit euch kann man echt was ereben, danke dafür, es waren nette 10 Tage!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s