Regelwerksumfrage 2016 Auswertung

Hallo zusammen,

Im vergangenen Jahr haben wir Euch in einer ausführlichen Umfrage zum aktuellen Regelwerk befragt. Natürlich haben wir uns Eure Antworten schon letzten Sommer zu Herzen genommen – eine Veröffentlichung unserer Auswertung stand aber bis heute aus.

Als erstes muss ich sagen, in meiner Funktion als „Projektleiter Regelwerk“ für das ConQuest-Team bin ich einfach begeistert: 573 Teilnehmer haben die Umfrage angefangen und über 400 haben sie vollständig abgeschlossen, deutlich mehr wie ich erhofft hatte! Danke dafür!

Es zeigt, dass es Interesse an der Entwicklung des Regelwerks gibt, dass der Nicht-/Spieler das Regelwerk nicht einfach ignoriert, sondern aktiv seine Meinung äußert, nochmal einen herzlichen Dank dafür! Wofür ich mich entschuldigen muss: ich war von der Menge an Antworten erstaunt, und gerade von der Menge an Kommentaren überwältigt, und zwar auch zeitlich… Deshalb hat dieser Blog deutlich länger gedauert wie gehofft…

Es freut mich auch, dass die Umfrage so gut ankam, es macht mich Stolz wenn eine wirklich große Anzahl der Kommentare am Schluss die Arbeit schätzen und die Umfrage gut finden!

bildschirmfoto-2011-07-19-um-14-27-04

LARP mit ist auch Teil unseres Regelwerks und gefragter denn je!

Eure Antworten:

Der Großteil der Teilnehmer bezeichnet seinen Charakter als Kämpfer, Krieger, Soldat, sowas in der Art, die zweite Gruppe sind Magiebegabte und der Rest dann vielfach… sehr vielfach…

Als nächstes die ganzen Zahlenwerte: es gab viele Fragen die einfach nur durch Angabe einer Wertung abzuschließen waren, hier ist die Auswertung recht einfach, Mittelwert, Standardabweichung und evtl. ein paar Ausreißer aber wirklich viel Details gibt es hier nicht. Die Ergebnisse:

Die LarpMit Texte sind sehr beliebt und sollen ausgedehnt werden.
Der Umfang des Regelwerks scheidet die Geister, die Abweichung vom Mittelwert ist sehr groß, der Mittelwert selbst lag allerdings in der Mitte bei „Passt schon!“. Fassen wir zusammen einigen Leuten geht das Regelwerk zu weit, einigen weiteren ist es zu kurz, im Mittel passt es. Nun es wird wohl niemanden überraschen wenn wir die Länge damit wohl nicht groß ändern werden.

Bei den Nachteilen der Spiegelwelt ist die Streuung nicht so groß, und man ist eher der Meinung, dass sie ein wenig zu hart sind. Das finde ich jetzt nicht verwunderlich, und solange sie nur ein wenig zu hart sind, denke ich ist das ursprüngliche Ziel erreicht worden. Was mir wichtig ist, die Umfrage ergab, dass kein Nachteil aus der Reihe tanzt, also keiner wird groß leichter oder härter wie die anderen wahrgenommen, was wiederrum sehr schön ist.

Magie, Alchemie und Heilung sind im Durchschnitt auch gut weggekommen, auch wenn bei Magie die Streuung sehr groß war.
Alchemie und Heilung wird im Vergleich zur Magie von vielen als benachteiligt gesehen, hier muss man möglicherweise überlegen ob und was man anpassen kann.

Soweit zu den Zahlenwerten, im Großen und Ganzen sind die Durchschnitte in der Mittel der Skala angesiedelt, ein Zeichen für einen insgesamt guten Kurs. Das freut auch!

Kommen wir zu den wirklich interessanten Dingen einer Umfrage, den Kommentaren. Ich selbst bin eher jemand der nicht so oft Kommentare schreibt, und war deshalb, wie schon geschrieben, begeistert über die Menge an Kommentaren die die Umfrage bekommen hat! Viele Kommentare machen den Reiz aus, allerdings die Auswertung auch länger.

Ich hab alle Kommentare gelesen, viele sind eher allgemein gehalten, aber einige bieten die Möglichkeit um neue Ideen zu bekommen, oder zu sehen welche Meinung bzw. welches Wissen im Umlauf ist.

Viele zum Beispiel machen sich Sorgen darum, dass andere Spieler die Spiegelweltnachteile nicht ausspielen. Die Sorge kann ich persönlich nachvollziehen, aber an dieser Stelle muss ich einfach sagen: „Wer im LARP schummelt, beschummelt sich selbst, und nimmt sich selbst Spielspaß“

Eine Auswahl an Regelwerken

 

Das Regelwerk und die Spiegelwelt

Es sind aber auch viele Meinungen im Umlauf die ich nur schwer nachvollziehen kann. Gegen einige von Ihnen hab ich vor hier vorzugehen am Beispiel der Spiegelweltnachteile:

Keine Sorge, niemand von euch muss OT Telepathie können um korrekt spielen zu können, keiner von euch muss dauernd eine SL fragen, und trotzdem ‚kann‘ er selbst wissen ob die Nachteile aktiv sind oder man sie temporär überwunden hat. Ein Beispiel was ich damit meine:

Es ist im Umlauf, dass man durch den Einsatz von Aeris Quars den Pfeilnachteil aufheben kann. Überlegt euch kurz, was das bedeuten würde: Ihr müsstet jedesmal wenn ihr einen Pfeil abschießt dem Gegner den ihr trefft Bescheid geben ob ihr dafür einen Quar eingesetzt habt, oder nicht. Das macht keinen Sinn! Also verwerft die Idee und überlegt neu wie es gehen könnte!

Andererseits gibt es die Meinung, der Ignis Nachteil könnte aufgehoben sein, wenn ein Scherbenpunkt Ignis geweiht ist. Ich bitte kurz zu überlegen, könnt ihr das im Lager wissen? Nein! Macht es also Sinn, dass wir dies voraussetzen? Nein! Auch hier bitte ich nochmal zu überlegen.

Viele andere Kommentare haben in mir Überlegungen angeregt denen ich in den nächsten Monaten nachgehen möchte, andere werden direkt Einfluss haben, so z.B. eine LarpMit Box zur magischen Heilung (Der Text ist ein Entwurf):
„Freiwillige Einschränkung beim Zaubern: Es kann sehr viel Reiz im Spiel auslösen, wenn man sich selbst Einschränkung in der Magie auferlegt. Als Beispiel soll hier der Heilzauber genannt werden. In vielen eher archaischen Kulturen ist es reizvoll wenn der Magier oder eher Schamane oder ähnliches nicht einfach eine Wunde heilt, sondern diese auf sicht selbst übernimmt. Oder auch ein Anfänger der den Zauber noch nicht so gut kann, kann durch selbst auferlegte Einschränkungen die er mit der Zeit verliert einen Lernprozess darstellen, oder sogar Lehrerspiel auslösen.“

Ich hoffe ich konnte durch diese Beispiele und Auswertung euch an der Umfrage etwas teilhaben lassen! Jetzt beginnt nach der Auswertung der Prozess diese Ergebnisse umzusetzen, Ideen zu entwickeln und die Regeln evtl. anzupassen.

Ich danke nochmal für die vielen Ideen, Fragen und Kommentare und verbleibe mit besten Grüßen

Manuel

Wir sehen uns in Mythodea!

PS: Einer meiner liebsten Kommentare: „Das ist das beste Regelwerk seitdem ich 2006 auf Mythodea angefangen habe!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s