Fundstück der Woche: Der Herr der Floppy-Disc

Was passiert wenn Hobby-Filmer auf Gamer und Herr der Ringe Fans treffen? Naja… entweder ist Comic-Con ODER es kommt womöglich so etwas wie „Der Herr der Floppy-Disc“ dabei heraus.

2015 haben sich Lars und Philipp aus Tübingen zusammen getan um die auf 60 Minuten geplante Parodie umzusetzen. Veröffentlicht werden soll das ganze Projekt im Februar auf YouTube und natürlich ist es ein reines „von Gamern für Gamer“ Projekt.

Bis jetzt sind schon über 30 Personen in das Projekt involviert doch um es zum Abschluss zu bringen benötigen die Macher noch etwas Hilfe. Wer also Lust hat als Statist mitzuwirken (oder womöglich noch ein perfektes Kostüm zu verleihen hat) – einfach einen Kommentar hinterlassen! 🙂

Die Geschichte ist schnell umrissen: In einer Zeit nicht weit von der unseren, hat „der Konzern“ die Weltherrschaft übernommen und ist einziger Produzent von Games. Einige Zocker widersetzen sich jedoch der Macht des Konzerns und spielen trotz Verbot heimlich Spiele anderer Hersteller. Zwei der Untergrund-Zocker, Tim und Sascha, finden nun eine Disc mit einem Supervirus, der in der Lage ist den verhassten Konzern endgültig zu vernichten. Zusammen mit dem weisen Magier Grimnir der Rote und vier weiteren Gefährten begeben sie sich auf eine Mission, die nicht nur über das Schicksal der menschlichen Welt entscheiden wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s