ConQuest-Blog-Facelift

LA2014 bringt für das ConQuest ja allerhand Änderungen: Neues Veranstaltungskonzept, neue Spielwelt, neues Plot-Setting, neues Regelwerk… da dachten wir uns – können wir auch gleich das Blog-Layout erneuern :-).

Leb‘ wohl, altes ConQuest-Blog. Seit dem November 2009 hat ein WordPress Klassiker namens „Kubrick-Theme“ das Layout unseres Blogs bestimmt. In dieser Zeit sind durch 29 Autoren insgesamt 293 Beiträge entstanden die 1814 Mal kommentiert wurden. (Eine Zusammenfassung über 2013 hat WordPress hier zusammen gestellt.)

Doch nach vier Jahren „Kubrick“ ist nun Schluss mit 450 Pixel Fensterbreite! Das Redesign ist noch nicht ganz abgeschlossen aber man kann schon gut erkennen, in welche Richtung es geht.

Das neue Design ermöglicht uns besonders interessante Artikel im oberen Bereich zu besonderer Aufmerksamkeit zu verhelfen. Zugleich ist die Artikelliste unten viel umfangreicher und hilft dabei, schnell durch die letzten Monate zu blättern. Eine neue Menüleiste (oben) gibt zudem neuen Besuchern schnell einen Überblick wo sie hier eigentlich gelandet sind. Außerdem kann man über das Menü leichter auf alte (aber keineswegs schlechtere) Blog-Einträge zugreifen. Die Kategorien hierfür wurden ebenfalls komplett überarbeitet und alle 293 Beiträge dafür neu eingestuft.

Am wichtigsten war uns jedoch, mehr Platz für Inhalte zu schaffen. Ein breiteres Text-Fenster, größere Bilder und ein Design das sich flexibel an Monitor-Größen (Tablets, Smartphones, etc.) anpasst.

Wir hoffen Ihr findet die Änderungen ähnlich sinnvoll wie wir und freuen uns wie immer auf Euer Feedback!

Bildschirmfoto 2014-02-19 um 14.55.41

Letzter Beweis dafür wie das Blog (zuletzt) aussah.

Advertisements

3 Gedanken zu “ConQuest-Blog-Facelift

  1. hey,
    könnt ihr die links zum vorherigen oder nächsten artikel auch noch nach oben auf die seite packen???
    find es gerade was lästig beim durch zeppen immer nach unten scrollen zu müssen. oder übersehe ich den oben einfach??
    Liebe grüße
    Björn

    Gefällt mir

    • Ich finde leider keinen Weg das zu machen, da das verwendete WordPress-Theme diese Funktion scheinbar nicht unterstützt. Dafür kannst du jetzt leicht über die Startseite durch endlos scrollen zu allen bisherigen Artikeln chronologisch gelangen. Oder du verwendest die Kategorien oben im Menü.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s