FanArt Contest – Wonders and Horrors

Wie versprochen stelle ich Euch auch noch die letzten beiden Teilnehmer in der Kategorie Comic vor. Heute „Wonders and Horrors“ von John Leo Moberg und Patricia Kahle. Hierbei handelt es sich um einen handwerklich sehr aufwendigen Beitrag, wie man allein am ‚Cover‘ erkennen kann.

Packt man das ganze dann auf, befinden sich darin 13 handbeschrieben, illustrierte Seiten Aquarellpaier. Die schönsten haben wir für euch abfotographiert:

Die Geschichte selbst ist auf Englisch und interessierte Leser finden sie hier im PDF-Format. Viel Spaß beim Lesen!

Wonders and Horrors

P.s.: Morgen gibt es dann den letzten Beitrag zu sehen…

Advertisements

5 Gedanken zu “FanArt Contest – Wonders and Horrors

  1. Pingback: FanArt Contest Wonders and Horrors

  2. Hier muss ich leider Einspruch erheben, meiner Meinung nach fängt die Geschichte wie auch im PDF mit: „As the sun rose…“ an. Kann mir also schon denken, dass es als römische Eins gemeint ist …

    Meine 5 Cent.

    Gefällt mir

  3. War bestimmt aufwendig. Schade nur, dass das Initial ein „I“ ist und der Text dann aber mit einem „A“ beginnt. Leider verstehe ich nicht, was der Künstler mir mit dem Freiraum links der Texte sagen möchte. Oder sollte das Werk ursprünglich gebunden werden? Auch ist es mir stellenweise zu kindlich, doch das ist meine subjektive Meinung. ;0)

    Gefällt mir

    • Ich denke, das „I“ ist eine römische „Eins“ und kein Initial. Vermutlich eine Kapitelangabe, da das Werk wohl noch länger zu sein scheint. Und der linke unbeschriebene Streifen ist ziemlich sicher freigehalten, um das Gesamtwerk später zu binden. Denke ich mir jetzt einfach mal so. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s