Pfeildiebstahl – FAIL!

Jeder Bogenschütze kennt das Problem mit den verschossenen Pfeilen. Man möchte seine Pfeile nach der Schlacht wiederfinden. Daher ist es ratsam, die Pfeile mit einer persönlichen Markierung zu versehen. Das macht vor allem auf Großveranstaltungen wie dem ConQuest Sinn, da dort ca 18.000 ! Pfeile im Einsatz sind. Besonders schlaue Bogenschützen versehen ihre Pfeile mit Namen und Adresse um sie eindeutig als ihr Eigentum zu kennzeichen.

Pfeil Larp ConQuest Markierung

So weit, so klug!

Für das ConQuest 2008 haben wir für unsere NSCs 800 IDV-Pfeile angeschafft. Damit es hier nicht zu Verwechslungen kommt und sich unsere Runner beim Sortieren leichter tun, haben wir uns mit dem Hersteller darauf geeinigt, dass die Farbe der Befiederung exklusiv für uns vorbehalten ist, dabei handelt es sich um eine Art gelb-orange. Leider besitzen wir von den 800 Pfeilen nur noch ca. 400. Teilweise sind sie einfach innerhalb der letzten Jahre kaputt gegangen, kann passieren.
Mit Sicherheit wurden auch einigen Pfeile absichtlich oder auch unabsichtlich von Spieler oder NSCs mit nach Hause genommen, auch das kommt mal vor.
Manche Leute mit Anstand bringen die mitgenommenen Pfeile dann einfach wieder auf das nächste ConQuest mit!

Wieder andere Leute denken sich wohl: „Toll, ein neuer Pfeil, und das auch noch umsonst. Hm, doof nur, dass man ihn an der Farbe der Befiederung als Eigentum von Live Adventure erkennen kann. Ach egal, die mal ich einfach mit Edding an!“

Und das kam dabei raus:

Pfeil ConQuest Befiederung Diebstahl

Der aufmerksame Leser weiß wohl bereits, was jetzt als nächstes kommt, und er hat natürlich Recht!

Bei dem klugen Pfeilmarkierer und dem dreisten Dieb handelt sich um ein und die selbe Person!
Hier zum Beweis das Bild des ganzen Pfeils:

Pfeil ConQuest Diebstahl Fail

Lieber O. aus Kassel,

wir möchten uns recht herzlich bedanken, dass du uns auf Grund deiner Dummheit einige erheiternde Minuten in unserem sonst so tristen Büroalltag geschenkt hast. Tu uns bitte einen Gefallen und überprüfe zu hause, ob sich möglicherweise noch mehr unserer Pfeile in deinen Köcher verirrt haben. Sollte dies der Fall sein, bitten wir dich die Pfeile an uns zurück zu senden. Von einer Strafanzeigen sehen wir bis auf Weiteres ab, da ein Pfeil ja wieder den Weg zu seinem rechtmäßigen Besitzer gefunden hat.

Wir freuen uns auf deine baldige Antwort und verbleiben

Mit freundlichen Grüßen

Live Adventure

Like This!

Advertisements

7 Gedanken zu “Pfeildiebstahl – FAIL!

  1. Zitat:
    „Tja… Problem ist nur, das ich auf den Conquest ein Laden gesehen habe der IDV Pfeile mit Rundenkopf und gelben Federn verkauft hat…“

    Soviel zum Thema Gerüchte und Mythen!
    Als Hersteller weiß ich sehr genau, wem ich welche Farbe liefere. Und „narzissengelb RAL 1007“ wurde bislang ausschließlich an einen einzigen Kunden (nämlich Live Adventure) geliefert! Außerdem war ich die ganze Zeit in der Händlerstadt und hätte den „Händler“ sofort an die Orga gemeldet, da er die Pfeile nicht rechtmäßig erworben haben kann.

    Es gab aber keinen solchen Händler!

    Es kann auch nicht sein, dass irgendwer sonst solche Farben hergestellt hat, denn das weltweit einzige Werkzeug, auf dem solche Befiederungen hergestellt werden können, befindet sich in meinem Besitz!

    Falls da jemand „gelbliche“ Federn angeboten hat, waren das Echtfedern, die einzeln auf den Schaft geklebt wurden. Solche Händler gab es tatsächlich.

    Mit freundlichen Grüßen

    Norbert Fleck, IDV engineering.

    P.S.: Auch Spielergruppen können sich exklusive Farben herstellen lassen und haben das auch schon getan (z.B. Weiß-Aluminium und Kupfer-Metallic).

    Gefällt mir

  2. lol
    Dumm gelaufen O.
    Gib die Dinger zurück und hör halt mit dem Scheiß auf, Mann. Bevor Du gar nicht mehr auf die Veranstaltung darfst und noch ne Anzeige kassierst.

    Gefällt mir

  3. Hahahahah 😀
    FAIL !.
    man muss auch echt extrem dämlich sein um sowas zu schaffen xD

    wegen pfeildiebstahl. jo stimmt ist asi . aber ich glaub wirklich pfeile absichtlich klauen tun wenige. viele verlieren ihren pfeil und denken sich : man, da hat mir einer meinen pfeil geklaut. ach dann klau ich ebend von wem anderes.
    wärs so, wärs ja kein problem. aber wenn der pfeil einfach verloren oder kaputt gegangen ist, dann passts wieder net

    Gefällt mir

  4. Tja… Problem ist nur, das ich auf den Conquest ein Laden gesehen habe der IDV Pfeile mit Rundenkopf und gelben Federn verkauft hat…

    Wie soll man die bitte von den NSC Pfeilen unterscheiden ?

    Gefällt mir

  5. Moin,
    ja der Pfeildiebstahl ist echt abartig.
    Ich habe „nur“ 2 Pfeile verloren. Ein Freund von mir ganze 6 Pfeile und noch einer einen Pfeil.

    Das kann echt nicht sein, dass andere diese teuren IDV-Pfeile mitgehen lassen.
    Sogar auf die Anzeige im „vermissten“ thread im forum hat sich niemand gemeldet.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s