Der Tüchertanz

Für 2009 wurde mir ans Herz gelegt, das man sich das Ritual, was man machen muss um auf eine Sphäre zu reisen, Vorort von den Festrollen auszudenken. Als doe Festrollen dann ihren Tüchertanz zeigen als Ritual, war es für mich in Ordnung. Es war ein schneller Übergang in die Sphären möglich und die Spieler nahmen diesen Tanz mit gesang gut an.  Manche entwickelten ihre eigenen Rituale. Doch mit zunehmenden Abstand wird mir klar, das ich mit Schuld bin an den „Vivat-Ritualen“ !

Das Vivat-Ritual : Möglichst viele Spieler im Kreis anzuordnen und mit  dem schreien von Vivat Elementis ein Ritual durchzuboxen.

Daher haben wir uns entschieden für 2010 für die Sphärenspieler die Bedingung nachzureichen, das sie ein schönes Ritual machen möchten. Bei den meisten hat es auch funktioniert, zumindest in Sachen Sphärenreisen. Viele haben sehr schöne und lange Rituale gemacht um auf eine Sphäre zu kommen. Doch wie auch ihr machen wir uns immer wieder Gedanken um Rituale. 2010 gab es das erste große Vivat-Ritual in Doerchgardt. Es stellten sich nicht nur bei den Spielern die Nackenhaare auf, sondern auch bei uns.
Es ist wunderbar in der Schlacht durch Vivat-Schreie oder andere Anfeuerungen sich in Stimmung zu rufen und somit seinen Standpunkt zu verdeutlichen, sich zu motvieren etc.  doch als Ritual ist es einfach Mist.

Absofort werde ich das auf jeden Fall mit mehr Ernsthaftigkeit alles betrachten, weil wir als Spielleitung entscheiden, ob diese Richtung beibehalten wird. Denn wenn wir solche Rituale belohnen, dann wird es mehr von Ihnen geben.

Allgemein wird 2011 das ConQuest wohl ernster werden. Wir wollen die Spieler dazu animieren Spaß Vorort zu haben und im Spiel aufzugehen. Wir wollen dabei auch die Ernsthaftigkeit des Settings und der Welt erhalten, weil es kann nicht sein das ich auf der Schlachtenwiese vor Dorchgardt picknicke oder die Untote Festung mit blöden Sprüchen bemale.
Nicht zuletzt haben manche Autoren den Bereich, was passiert wenn man Viviat-Elementi-Rituale macht… in ihrem Plot-Bereich aufgenommen 😉

Wir wissen das solche Rituale nicht schön sind, wir wissen das wir dagegen steuern müssen. Wir werden 2011 da auf jeden Fall mehr hinterher sein und hoffentlich wird euer ernsthaftes Spiel mehr belohnt. Denn nur wenn wir gute Sachen positives mehr belohnen, werden schlechte Sachen hoffentlich überdacht 🙂

Welches Ritual gut oder schlecht ist, dafür gibt es weiterhin keine Faustformel. Jeder spielt mit eigenem Wissen und Gewissen.  Doch wir hoffen einfach das ihr als Spieler euch über Rituale im Spiel mehr Gedanken macht und dies früher als 5 Minuten bevor es losgeht 😉

Advertisements

8 Gedanken zu “Der Tüchertanz

  1. Pingback: Der Tüchertanz

  2. Nun wer auf dem BgM war hat evtl. auch ein Vivat Ritual sehen können, leider funktionierte es nicht.

    Wir (SL) hatten nämlich auch keinen Bock drauf… 😉

    Also Vivat in der Schlacht oder beim Sieg OK!

    Rituale gehen NICHT durch VIVAT schreien!

    Gefällt mir

  3. Um aber den Blogeintrag noch zu kommentieren: Ich würde es begrüßen, wenn das COM ein wenig ernsthafter werden würde.

    Das Szenario dieses Jahr, die Tagebucheinträge im Vorfeld, haben bei uns in der Stadtwache jedenfalls eine sehr düstere und melancholische Atmosphäre und Stimmung erzeugt, weil wir uns zu 100% darauf eingelassen haben. Für uns war die Last auf unser aller Schultern spürbar.

    Für die Zukunft wäre dies auch wünschenswert.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s