LARP in 16:9 (Teil 2)

Wie vor ein paar Wochen versprochen gibt es einen Teil 2 zu diesem Thema, da ich eine ganze Menge Tipps und Hinweise bekommen habe. Wie schon in Teil 1 geht es um eine Sammlung von längeren LARP-Filmen die teils sehenswert und teils sehr skurril sind ;-). Doch kommen wir zum Wichtigen:

The Dungeon Masters – Gerade Mal zwei Jahre alt (2008) und toll anzuschauen; leider nur auf Englisch verfügbar, dafür inzwischen komplett im Web als Stream zu finden. Danke für den Tipp an TheSeventhDice!

GamerZ – Ein Beitrag aus Schottland der laut mehreren Kritiken extrem skurril aber ziemlich lustig sein soll. Leider hab ich ihn bis heute nicht finden können, wer einen Stream kennt möge ihn bitte als Kommentar posten!

Licence to LARP – Ziemlicher low-budget Garagenfilm; ist für die meisten IP Ranges gesperrt, den Trailer kann man aber auf YouTube sehen. Danke für den Tipp an llewellian.

DARKON – Von LARPern für LARPer. Ziemlich cool und mit das schickste (an Equipment und Kostümen) was ich bisher aus den Staaten an LARP gesehen hab.

Like This!

Advertisements

7 Gedanken zu “LARP in 16:9 (Teil 2)

  1. Pingback: LARP in 16:9 (Teil 2)

  2. HAllo!
    Nette Kategorie 🙂
    Geht es hier nur um Filme ÜBER Larp, oder auch aus der Larpszene (quasi Fantasy-Filme)?
    DAnn wäre natürlich ‚Kriegerherzen‘ noch zu erwähnen…

    Und bezüglich „The Wild Hunt“ — hat da jemand eine Idee, wie man den kriegen kann?

    Tini

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s