Black is the new pink, baby!

Quelle: www.epzilon.deWir haben da drei T-Shirt Farben …

… und die in Schwarz dürft ihr nicht ansprechen! Wir sind nämlich viel zu wichtig. Wir geben uns nicht mit so banalen Dingen wie „Teilnehmer-Kommunikation“ oder „Lagerspielleitung“ ab. Oh no Sir! Wir tragen das Schwarz auch nicht fürs Ego oder so. Neee, das brauchen wir nicht. Da sind wir nämlich viel zu cool für.

ConQuest 2008, große Schlacht am Freitag Abend. Nachmittags hatte es einen ziemlich fiesen Regenguss gegeben. Plötzlich steht Kollege Benny vor mir; er war seid dem CQ 2005 Head des Bereichs „Team“ und damit einer der 3-4 Schwarzträger. Aber irgendwas stimmt nicht. Nachdem ich ihn einen Moment verdutzt angeschaut hatte meint er grinsend „eins ist in der Wäsche, das andere trief nass“ und deutet auf das olivebraune Orga-Shirt, das er übergestreift hat.

Wir fandens amüsant. Nein, ich habe kein Foto gemacht. Das ConQuest hielt nicht die Luft an und sogar die Erde hat sich einfach weiter gedreht. Die meiste Zeit arbeiten wir ja eh über die Funke, also rauf auf die nächste Pallisade und dafür gesorgt dass das Magielager (fast) eingenommen wird.

Kurz nach der Schlacht stehen wir unten vor dem Tor, funken ein wenig vor uns hin und bequatschen nebenbei den groben Plan für die Nachtschicht als plötzlich eine Spielerin die netterweise einen Arm voll Pfeile für uns gesammelt hatte vor uns stehen bleibt, mich kurz anschaut (und dann ignoriert), Benny die Pfeile in den Arm drückt und dann ohne ein Wort wieder abzieht.

Als kurz darauf auch noch ein Runner vorbei kam, Benny offensichtlich auch nicht erkannte und ihm noch eine Ladung Pfeile in den Arm drückte („der hat ja schon ein paar, der kann auch noch mehr nehmen!“) konnte ich mir das fiese Grinsen nicht verkneifen.

Das Fazit?

  • ConQuest Teammitglied werden… kostenlos (bis auf Deine Seele).
  • „Head“ auf dem CQ sein… kostenlos (einfach dein SL Shirt mit was Dunklem waschen).
  • Bennys Gesichtsausdruck, als er auf ein T-Shirt reduziert wurde… unbezahlbar.
Advertisements

9 Gedanken zu “Black is the new pink, baby!

  1. Kommt zwar etwas spät, aber könnte die Fotocrew vor dem Hintergrund des Pfeile-Transports ggf. auch ne andere Farbe bekommen? So nen „unsichtbares Schwarz“ wäre ok … oder ein dunkles Grau vielleicht, damit wir nicht ganz so „wichtig wirken“. 😉

    Gefällt mir

  2. He, mir ist erst jetzt, nach zweifacher Betrachtung aufgefallen,
    dass auf dem T-Shirt oben HEAD steht.
    Sorry, ich hab wirklich NERD gelesen.

    Gefällt mir

  3. Gab es da nicht letztes Jahr ein Problem mit den dunkelblauen Security-Shirts?
    Irgendwo im Hinterkopf dämmert was…..

    Manche Situationen verschwinden im allgemeinen Endorphin-Rausch.

    Werd Springer ham se mir gesagt, da siehst was von der Welt.
    Recht hatten se.

    Gefällt mir

  4. hm – eigentlich habe ich die Leute in den schwarzen T-shirts nie als besonders cool betrachtet – maximal als besonders beschäfftigt.
    Aber wärend des CoM seid ihr quasi unsichtbar – ihr könnten auch den ganzen Tag mit gekreuzten Armen rumrennen – hätte auf mich den selben Effekt ;-).

    Gefällt mir

  5. Statler: „Personenkult ist der Anfang vom Ende.“

    Waldorf: „Oh ja. Das wird noch Schlagzeilen geben…“

    Statler: „ConQuest 2015: ‚LARP-Sternchen Benny hat Sorgerecht für seine uneheliche Tochter wegen wdh. Drogenkonsums verloren!'“

    Waldorf: „Also doch lieber alles uniformieren. You ARE the team, chef!“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s