ConQuest ist wie Politik

Im Plotteam benötigt man nicht nur ein Köpfchen für kreative Arbeit, sondern auch ein Händchen für Politik.

Erstmal müssen wir auf Chancengleichheit achten. Keiner darf bevorzugt werden.

Dann muss man negative Entscheidungen so übermitteln, dass sie irgendwie positiv klingen. Nur wie vermittelt man positiv „Du bist raus!“? Rhetorik, sie lebe hoch!

Seine kreativen Ausbrüche muss man dann auch noch so unters Team bringen, dass diese die Idee auch gut finden. Dazu muss man eigentlich schon alles unter Dach und Fach haben, dann gehts einfacher. Und man bringt möglichst jemanden auf seine Seite, bevor man versucht den Rest zu überzeugen, dass die Idee toll ist. Gut, dass man das Team kennt. Da weiß man wen man wann überzeugen muss und auch welche Argumente wo am schlagkräftigsten sind.

Und dann steht die Geldfrage im Raum….Wie verpacke ich die Notwendigkeit von 3 Millionen Luftballons so, dass unser Budgetmaster weiß, wie wichtig das jetzt ist und mir was vom Plotbudget dafür einräumt? Ich glaub die Wassersäule beantragt man doch erst nächste Woche.

Und dann auf dem ConQuest erst. Freundlich lächelnd schlechte Nachrichten verteilen. „Wir haben kein Stroh- aber ihr bekommt in 5 Stunden Bauholz. Ist das nicht toll? Gerüchteweise sollen es tolle Ballen sein! Und wir versuchen neues Stroh zu organisieren“. Ein Glück, die Alternative war wohl in Ordnung. „Nein du kannst das Häufchen Erde nicht auschecken, das ist nämlich nur Dreck.“ …Ok, ich war nicht diplomatisch genug. Kommt bestimmt noch einer. „Dieses Stückchen Gras kannst du gerne behalten. Ich brauche ihm aber hier keine Fähigkeiten auszuchecken, die SL vor Ort weiß schon wie damit zu verfahren ist.“ Gut, das war besser- sagt zwar das gleiche aus, aber wir sind ja mal nicht so.

Nur wie sage ich jetzt nett, dass……ACH VERDAMMTE POLITIK

Advertisements

2 Gedanken zu “ConQuest ist wie Politik

  1. Oh Lena, wie recht Du doch hast!!!
    Es ist nicht nur Politik in Reinkultur, sondern auch angewandte Psychologie (der eine verträgt es „ehrlicher“ als der andere), verschiedene Modelle der Pädagogik (..nein wenn du die Kippen auf die Wiese schmeißt macht das Aua im Bauch der Pferde..gegen..Erwisch ich Dich noch einmal dann gibbet stille Treppe), Motivationsmanagement (nein, wir wollen nicht Dein Spiel beschneiden, aber schau mal, so wirst Du viel schneller ein Held!) Sektretärinenarbeit (verdammt ich brauch noch Durchschlag A von Person B bevor ich den Plot anleihern kann) und sovieles mehr…;-)

    Aber es ist doch vor allem auch eines: Einfach nur schön dabei zu sein^^

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s