Das Plotteam

Das Plotteam besteht aus vielen strebsamen Autoren und Autorinnen, die die Aufgabe verfolgen den Plot gut und in kürztester Zeit zu gestalten für die Spieler.

Das trifft aber nicht so ganz zu.

Zitat  :  „ So viele Freaks habe ich noch nie auf einen Haufen gesehen.
Zitat :  „ Wir bündeln unsere Team-Power, dann schießen uns regenbogenfarbene Strahlen aus dem Bauch, treffen auf ein Blatt Papier und dann entsteht darauf ein Plot. „

Die Wahrheit ist viel schlimmer und schöner.

Wir schreiben nicht nur einfach den Plot für euch, sondern wir geben euch unsere Wünsche und Träume. Wir geben euch das was wir selber gerne einmal bespielen wollen, das was euch reizen könnte, jene Dinge die wir alle als  Teilnehmer am ConQuest, egal ob als Spieler oder als Teamitglied,  lieben und schätzen am ConQuest.

Die Leute im Plotteam sind  Spieler,  Nichtspieler,  Teamitglied und  Träumer. Sie schreiben für uns,  ihre Gedanken  und Ideen im Plot nieder.

So würde ich unser Plotteam beschreiben, wir arbeiten ein ganzes Jahr an einem Plotbuch das viele Seiten füllt und das kaum jemand hergeben wird. Es steht für die Arbeit im Team, es steht für ein Jahr voller Geschichten und Spaß, es steht für einen Meilenstein in der Geschichte Mythodeas.
Für mich ist jedes Plotbuch ein ganz besonderes Erinnerungstück.

Auch wenn der Plot, wie er dort steht nicht gerade wie geplant oder überhaupt  gespielt wurde !
Aber wir schreiben für euch immer weiter ! 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu “Das Plotteam

  1. 2007? Hm… hättest nur auf der Party was sagen müssen, als etwa 40 SLs Congatanzend um den grossen Scheiterhaufen gezogen sind und ihre Plotbücher verbrannt hatten…

    Gefällt mir

  2. Des Todes nicht, aber das Plotbuch ist eben ein Werk von vielen Plotschreibern geschaffen. Es gibt sie nur in begrenzter Zahl, sie sind echt wertvoll für jede SL, die eines hat.

    Diebstahl ?
    Das ist mistig, echt mist. Einfach scheiße.

    Gefällt mir

  3. Mir wurde meins 2007 geklaut. Echter Taschendiebstahl. Wir hatten sogar eine Personenbeschreibung aber leider weder den Verdächtigen noch das Buch je wieder gefunden. War zum Glück am Sonntag ;-).

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s