Die Stimmen in meinem Kopf

ConQuest 2007

Der Aufbau der Stadt war fast abgeschlossen! Nur noch ein paar kleine Lücken in den Straßen waren zu sehen, aber der Rest sah schon richtig gut aus. Ich war glücklich!

Ausgesattet mit einem Funkgeräte streifte ich durch die Straßen , ständig irgenwelche Stimmen im Ohr. Genau zuhören tu ich nicht, aber ich merke doch, dass es irgendwas mit mir zu tun hat, zumindest fiel mein Name das ein oder andere Mal. Anscheinend hat es irgendwas mit Sachen zu tun, die wir schon längst zusammen abgesprochen haben. Mir dieser Tatsache sicher beschließe ich mich nun völlig aus dem Funkverkehr zurückzuziehen und mich lieber dem fragenden Gesicht, das sich auf mich zubewegt, zu widmen. Das fragende Gesicht war ein Teilnehmer, vielleicht gerade mal volljährig und etwas schüchtern.

„Kann ich dir helfen“, sag ich zu ihm. „Hm, ja, also wir würden total gerne da hinten zwischen den zwei Händlerständen noch unser Zelt aufstellen.“

Als ich gerade antworten wollten, kamen sie zurück! Die Stimmen in meinem Ohr! „XXX an Meks. Wie war das nochmal mit dem Standort der Bühne?“ Mittlerweile total genervt von der ständigen Nachfragerei wandert meine Hand unsichtbar für meinen Gegenüber zum Buzzer meiner Funke. „Cruzefix, könnt ihr ned einmal was alleine machen ohne ständig nachzufragen!“ brülle ich ins Funkgerät.

Mit der Reaktionm meines  realen Gesprächspartners habe ich nicht gerechnet. Der sprang total erschrocken ca. 1,5 m von mir weg, bedankte sich wohl aus Verlegenheit für die Antwort und rannte davon!

Total verdutzt stand ich da, bis mir dann endlich bewusst wurde, dass er garnicht mitbekam, dass dieser Satz an meinen Funkpartner und nicht an ihn gerichtet war. Peinlich, peinlich!

Gefunden habe ich den Kerl aber dann nicht mehr! Anscheinend hat mein „Ratschlag“ aber geholfen und er hat sich eigenständig einen Zeltplatz gesucht.

Sollte mein Opfer diesen Eintrag hier lesen, möchte ich mich herzlich bei ihm entschuldigen!

Sorry, war wirklich nicht so gemeint!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s